Saxion op pad

Pilots rond het gebruik van de iPad in het onderwijs

Ziele erreichen – SuperBetter

SuperBetter ist eine App, die einem spielerisch hilft Ziele zu erreichen, z.B. seine Gesundheit nach einer Erkrankung zu beressern oder seine Resilienz zu erhöhen. Hier das Review von Robin Albers aus dem Projekt AMMopPad.

————————————————————

Ziele erreichen – SuperBetter

(Robin Albers)

Die App SuperBetter ist zu einem Teil Spiel, zum andern Teil eine Art Lifecoach. Sinn der App ist es, sich beim Erreichen bestimmter Ziele zu motivieren. Hierbei splittet die App das Ziel in kleinere Ziele auf, sogenannte “Quests”. Die App sendet einem Push-Benachrichtigungen, die an die Erledigung der Quests erinnern sollen. Wenn man sich zum Beispiel das Ziel gesetzt hat, bis zum Sommer 10kg Gewicht zu verlieren, würde so eine Quest lauten: “Mache 15 Pushups”.

Ich hatte mir die App so eingerichtet, dass sie mich beim Lernen motivieren sollte. So lautete zum Beispiel eine Quest: “Heute 2 Kapitel Weinberger lesen”. Zu Anfang hat es mich auch motiviert, aber auf Dauer gingen mir die dauernden Push-Benachrichtigungen so auf die Nerven, dass das dazu führte, dass ich die App gelöscht habe.

Ich denke die App kann einem bei bestimmten Zielen sehr gut helfen, diese mit der ausreichenden Motivation, die die App liefert, zu erreichen. Ich kann mir sogar gut vorstellen, dass man die App gut in einer Beratungssituation einsetzen kann. Für mich jedenfalls persönlich (auf das Ziel der Lernmotivation bezogen) ist die App nichts. Ich denke, ich bin noch von der “alten Schule” und brauche keine App, um mich zum Lernen zu motivieren. Ein weiteres großes Manko für mich ist, dass man sich für die volle Nutzung der App einen Account bei SuperBetter zulegen muss.

————————————————————

Der folgende TED Talk zeigt die Entwicklerin der App und ihre beeindruckende Geschichte, die zur Entwicklung der App führte.

[youtube http://youtu.be/tb3_NLBh23I]

Over Lutz Siemer

Education, Research & Development in Social Work & IT After working as an alternative practitioner and psychotherapist in private practice for nearly ten years I stepped over to higher education in 2005. At Saxion University of Applied Sciences I lecture and do research and development in the area of Social Work, Psychology and IT. Currently I'm focussing on merging mobile technology and social work.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s

Informatie

Dit bericht was geplaatst op 28 november 2013 door in AMM op pad en getagd als , .

Twitterberichten

%d bloggers liken dit: